Bestes Girokonto

Mit kostenloser Kontoführung, kostenloser Kreditkarte, Zinsen und Startguthaben geben Sie sich nicht zufrieden? Natürlich nicht, denn Sie wollen nur das Beste und wir haben es! Das beste Girokonto mit dem besten Service, den stärksten Leistungen, der höchsten Kundenzufriedenheit. Entdecken Sie jetzt die besten und ausgezeichneten Girokonten im Vergleich.

Was bietet mir das beste Girokonto?

bestes Girokonto

Einfach das beste Girokonto finden

Mit einem Girokonto lässt sich unkompliziert eine bargeldlose Zahlung durchführen.

Schon in den 1950er Jahren begann man, Beschäftigte anstatt mit der vorher gängigen Lohntüte mit einer Überweisung auf ein Konto zu bezahlen. Heutzutage hat sich diese Form der Gehaltszahlung allgemein durchgesetzt. Des Weiteren bieten fast alle Dienstleister und Händler die Option bargeldlos zu bezahlen. Meist kann man hier vorher begleichen, also mit Vorauszahlung, oder nachher, mit einer Lastschrift. Mit dem Lastschiftsystem werden regelmäßige Zahlungen für Miete, Elektrizität, Internetanschluss etc. total leicht automatisiert erledigt. Mit einer einmalig erstellten Einzugserlaubnis können die Vertragspartner dann die fälligen Rechnungsbeträge einziehen ohne dass sich der Kontobesitzer jedesmal drum scheren muss.

Mit EC-Karte und Kreditkarte kann man auch bei lokalen Händlern ohne Bares Zahlungen ausführen und im Online Banking verfolgen. Zahlungen werden sicherer und auch einfacher zu bewältigen, da es nicht mehr nötig ist, stets Bares bei sich zu haben.

Jetzt die Vorteile des besten Girokontos nutzen!

Es ist notwendig, erst alle Angebote zu vergleichen, bevor man sich für ein neues Konto entscheidet. Der Markt ist ausgesprochen schnelllebig und durch starken Wettbewerb unter den Banken geprägt. So findet man mitunter bemerkenswerte Konditionen zur Kontoeröffnung. Es kann aber auch anstrengend sein, die umfassenden Angebote zu überblicken.

Mit unserem Vergleich von Girokonten können Sie sich besser zurechtfinden. Wir haben die Bedingungen der großen Kreditinstitute gegenübergestellt und machen es Ihnen dadurch möglich zügig und bequem das optimale Konto ausfindig zu machen.

Diese Fragen sind für Ihre Entscheidung für das neue Konto überaus bedeutend:

  • Wofür wird das Konto eingesetzt?
  • Wie hoch sind die auf dem Girokonto bewegten Geldbeträge?
  • Ist ein regelmäßiger Geldeingang gegeben?
  • Ist für mich eine Kreditkarte wichtig, die ich kostengünstig im Ausland verwenden kann?
  • Ist es möglich, dass mein Konto von Zeit zu Zeit überzogen ist?
  • Ist mir ein Ansprechpartner wichtig oder reicht Online Banking?

Kontoführungsgebühren? Nicht mit uns!

Kontogebühren werden immer seltener verlangt. Fast alle Banken verzichten mittlerweile auf die Berechnung von Gebühren für die Führung eines Kontos. Es hängt bestimmt von den von dem Finanzinstitut bereitgestellten Leistungen ab, ob man weiter Kontogebühren akzeptiert oder nicht.

Mit den unzählichen Angeboten für kostenlose Girokonten ist eine Bezahlung aber sicher nicht mehr unbedingt notwendig. Kostenlose Bankkonten werden besonders von Direktbanken beworben.

Mit Kreditkarte

Zu jedem Bankkonto gehört auch eine EC-Karte. Sollte einem diese nicht reichen, kann man zumeist auch eine Kreditkarte beantragen. Die Vorzüge einer Kreditkarte sind vor allem dann vorhanden, sobald man des öfteren von fremdstaatlichen Anbietern kauft, zum Beispiel über das Internet, oder gerne ins Ausland verreist. Hierbei kann man dadurch auch ganz bequem im Ausland bargeldlos shoppen.

Leistungen und Kreditkartengebühren können hier allerdings sehr verschieden ausfallen. Deshalb ist es umso bedeutener, die Girokonten mit Kreditkarte genau miteinander zu vergleichen. Interessant sind hier insbesondere Bankkonten mit kostenloser Kreditkarte. Gratis Kreditkarten sind insbesondere bei Direktbanken üblich. Für die Anwendung der Kreditkarte können aber natürlich trotzdem Gebühren und Zinsen anfallen. Hier muss man sich gründlich informieren und auch das Kleingedruckte genau durchlesen. Erhebliche Differenzen gibt es zudem bei den Kreditkartenanbietern, wie beispielsweise Visa oder Mastercard. Daher entscheidet man sich optimalerweise schon vorher, was für eine Kreditkarte man möchte. Das hängt selbstverständlich besonders von dem individuellen Gebrauch der Kreditkarte ab.

Zinsen und Dispozinsen beim besten Konto

Während der eine oder andere noch Kontogebühren bezahlt, bekommen andere bereits Guthabenzinsen auf ihr Bankkonto. Das ist allerdings längst nicht üblich. Oftmals sind diese Konditionen zeitlich begrenzt und dienen hauptsächlich zur Kundenakquise. Sich das Kleingedruckte genau durchzulesen ist also von großer Wichtigkeit. Im Normalfall sollte man ein Girokonto nicht als Sparkonto nützen. Zu diesem Zweck bieten sich vielmehr Tagesgeld oder Festgeld Konten an. Gebrauchen Sie Ihr Girokonto stets nur für die tatsächliche Funktion, nämlich die Abwicklung des alltäglichen Zahlungsverkehrs.

Dispositionskreditzinsen bilden den Gegensatz zu den Guthabenzinsen. Dieser Kontokorrentkredit wird dann mit einem Zinssatz von acht Prozent und mehr berechnet. Dies ist ein verhältnismäßig hoher Zinssatz. Diese Form der Finanzierung eignet sich nicht für hohe und langfristige Kredite und soll wirklich nur in Notsituationen verwendet werden. Oft kann ein Konto auch gegen die Überziehung gesperrt werden. Dann entstehen keine unerwartete Unkosten. Sowas bezeichnet man dann als Guthabenkonto.

Vergleichen Sie die verschiedenen Zinsen für den Dispokredit in unserer Übersicht.

Jetzt die besten Konto-Angebote vergleichen

Die Banken bieten auf Grund des Konkurrenzkampfs häufig sehr viele Pluspunkte für Bankkunden. Jedoch ist es selbstverständlich bedeutsam, dass man auch die Vor- und Nachteile des Girokontos feststellt, ehe man sich für eine Bank entschließt.

Gebrauchen Sie unseren Girokonto Vergleich um sich schnell einen Überblick zu den zahlreichen unterschiedlichen Angeboten zu verschaffen. Entdecken Sie so zügig ein Angebot, das exakt zu Ihren Ansprüchen passt. Ganz egal ob Sie ein kostenloses Bankkonto oder einfach nur ein hohes Startguthaben suchen. Der Konto Vergleich identifizert das beste Konto für Sie.

An erster Stelle stehen bei unserem Girokonto Vergleich die folgenden Aspekte:

  • Ist das Girokonto gratis?
  • Was für Gebühren werden berechnet?
  • Wie hoch sind die Guthaben- und Dispozinsen?
  • Gibt es eine gratis Kreditkarte dazu?
  • Wo kann ich überall kostenlos Bares abheben?