Girokonto Prämien im Vergleich

Für die Kontoeröffnung bieten Banken bei Girokonten oftmals hohe Prämien an. Ein Startguthaben von bis zu 150€ ist hier möglich, auch Handys und andere Elektronik Artikel oder Gutscheine werden geboten. Allerdings sollte man sich bei der Suche nach einem neuen Girokonto nicht nur von den Prämien locken lassen. Auch die anderen Vertragsbedingungen darf man nicht aus der Entscheidung raus lassen. Nutzen Sie unseren Girokonto Prämien Vergleich um das beste Konto mit Prämienzahlung herauszufinden.

Konto Prämien sind nicht alles

Startguthaben Prämie

Startguthaben und Gutscheine sind beliebte Prämien zur Kontoeröffnung

Zugegeben, es ist sehr verlockend. Eine kostenlose Girokonto Prämie abzusahnen. Wieso sollte man sich das entgehen lassen? Ganz einfach: Es lauern versteckte Kosten und Gebühren bei Kontonutzung. Verlassen Sie sich daher nicht auf große Werbeversprechen und Geschenke. Schauen Sie genau hin, auch bei einem angeblich kostenlosen Girokonto können Gebühren für verschiedene, eigentlich selbstverständliche, Dienstleistungen erhoben werden.

Worauf muss man beim Girokonto mit Startguthaben achten

Man muss vor allem darauf achten, dass das Girokonto auch neben der Prämie die gewünschten Eigenschaften besitzt. Startguthaben und Prämien sind schließlich nicht alles, was die Bewertung eines Bankkontos ausmacht. Wichtig sind weiterhin Punkte wie kostenlose Kontoführung, kostenloses EC-Karte, gebührenfreie Kreditkarte, Online Banking und vieles mehr. Außerdem sollte man auch beachten, ob es irgendwelche zwingenden Bedingungen gibt, welche an die Prämie gebunden sind.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile von Konten mit Sonderaktionen sind klar. Mal eben 100 Euro Cash oder ein neues Handy zur Kontoeröffnung sind kein schlechter Deal.

Aber da kommen auch noch die Nachteile mit ins Spiel. An einem Girokonto verdient eine Bank sowieso meistens schon nichts. In den meisten Fällen machen Sie damit sogar ein Minus Geschäft. Wenn Jetzt auch noch Startguthaben oder andere Prämien für die Kontoeröffnung bezahlt werden muss das Geld auch wieder irgendwo reinkommen. Oft passiert das durch versteckte Gebühren für Transaktionen oder für die EC und Kreditkarte. Andererseits wollen Banken ihre Neukunden natürlich gerne von ihren weiteren Produkten überzeugen. Deshalb kann man sich häufig über viel Werbung in Form von Anrufen, E-Mails und Post freuen. Auch das sollte man vorher bedenken

Bedingungen für’s Konto und die Prämie

Die Kosten, sowohl für das Girokonto, als auch für die Prämien müssen von den banken wieder eingespielt werden. Und Geld verdienen kann die Bank nur, wenn Sie entweder von weiteren Produkten der Bank gebrauch machen, oder wenigstens ein gewisses Guthaben auf ihrem neuen Konto verwahren.

So ist oft ein Mindestgeldeingang oder die Nutzung als Gehaltskonto eine Bedingung für das Girokonto mit Prämie. Diese Bedingungen sind vor allem ein Problem für Prämiensammler. Diese wollen oft nur die Kontoeröffnung durchführen und die Prämie einstreichen. Transaktionsgebühren sind ihnen in dem Fall egal, solange das Konto kostenlos ist, aber ein Mindestgeldeingang macht die Situation oft kompliziert.

Man kann auch mit Sicherheit davon ausgehen, dass man bei der Kontoeröffnung eine Schufa Prüfung durchläuft. Eine schlechte Bonität führt bei den meisten Banken zu einer Absage.

Bevor Sie ein Bankkonto eröffnen

Sind Sie schon heiß auf die Prämie? Bleiben Sie lieber noch ruhig und prüfen Sie erstmal die Bedingungen und das Kleingedruckte. Nicht selten kann ein solches Sonderangebot schnell zum Gebührenalbtraum werden.

In erster Linie sollten Sie überlegen ob Sie tatsächlich ein neues Girokonto brauchen, oder ob Sie eigentlich nur auf die Prämie aus sind.

Ich will nur die Prämie

Dann sollten Sie vorher schauen, ob das Girokonto bedingungslos gebührenfrei bleibt und welche Bedingungen sie einhalten müssen, um die Prämie zu bekommen. Mindestgeldeingänge oder die Nutzung als Gehaltskonto werden hier oft verlangt. Einen Geldeingang kann man problemlos mit Daueraufträgen durchführen. Vorausgesetzt, man verfügt über das nötige Guthaben auf einem zweiten Konto.

Ich brauche ein neues Girokonto

In diesem Fall sollten Sie sich lieber nicht von der Prämie blenden lassen. Vergleichen Sie die möglichen Angebote zuvor nach den wichtigsten Punkten:

Versteckte Gebühren

Versteckte Transaktionsgebühren können teuer werden

  • Kontoführungsgebühr
  • Guthabenszinsen
  • Dispozinsen
  • kostenlose Maestro/EC-Karte
  • kostenlose Kreditkarte
  • Kostenlos Bargeld abheben
  • Sonstige Transaktionsgebühren
  • Mindestgeldeingang

Erst wenn diese Punkte bei einem Girokonto zu ihrer Zufriedenheit erfüllt werden, können Sie sich über die zusätzliche Prämie freuen. Ansonsten nehmen Sie lieber ein Konto ohne Sonderangebot, dafür mit passenden Details.

Warum bieten Banken Prämien für die Kontoeröffnung an?

Im Privatkundengeschäft der Kreditinstitute gibt es in den letzten Jahre einen riesigen Konkurrenzkampf. Davon profitieren in erster Linie die Kunden. Denn die können sich über zunehmend kostenlose Girokonten und eben besagte Startguthaben und Prämien freuen. Also ein hoch auf den Konkurrenzdruck im Finanzsektor und wir sollten diese Chancen nutzen, solange sie noch bestehen.

Außerdem kann ein Sonderangebot auch über das ein oder andere Manko der Bank oder des Kontos hinwegtrösten. So kann ein Kreditinstitut somit eventuell fehlendes Vertrauen oder ein schlechtes Image in der Bevölkerung mit einer tollen Kontoeröffnungsprämie wieder wett machen wollen. Ob das funktioniert, entscheiden alleine Sie. Denken Sie in jedem Fall daran, nicht auf die Prämienleistungen zu schauen.

Mit Girokonten Geld verdienen

Geldsegen Prämie

Mit Kontoeröffnungsprämien zum schnellen Geldsegen

Es gibt ja viele Schnäppchen- und Prämiensammler da draußen. Und gerade für die sind die gebotenen Startguthaben und andere Angebote eine gute Möglichkeit um das eigene Kleingeldkonto wieder aufzufüllen.

Und das Geschäft kann sich lohnen. Viele Banken überbieten sich praktisch mit den Startprämien für ihre Girokonten. Von 30-150€ ist hier alles dabei und das lässt natürlich die Herzen der Kunden höher schlagen. Somit ist es mittlerweile wahrscheinlich problemlos möglich einen kleinen Karibik Urlaub mit Girokonto Prämien zu bezahlen.

Ein Girokonto Vergleich ist wichtig

Aber Stopp! Bevor Sie zur Kontoeröffnung übergehen müssen Sie unbedingt noch einen Vergleich der Angebote vornehmen. Denn wie bereits erwähnt, eine schicke Prämie kann auch oftmals versteckte Gebühren verschleiern und den Kunden in die Falle locken. Damit Ihnen das nicht passiert, können Sie mit unserem Girokonto Prämien Vergleich alle Details der verschiedenen Konten einsehen und somit einwandfrei entscheiden, welches das ideale Konto für Sie ist.

Nutzen Sie jetzt diese Chance. Holen Sie sich ihr neues Girokonto und zudem noch ein Startguthaben oder einen Gutschein dazu.